Links

Animal Traction Development:

Animal Traction Development dient im Entwicklungshilfe-Bereich dem Finden von Transportlösungen vor Ort; mit Publikationen von Paul Starkey

(englisch, französisch)

Association of New England Ox Teamsters, Inc. :

Das Ziel dieser Gruppierung ist es für ein harmonisches Miteinander unter den Oxen-Treibern in New England zu sorgen, einen humanen Umgang mit den Tieren sicher zu stellen, das Interesse der Öffentlichkeit an Ochsen-Zugleistungsprüfungen und -Ausstellungen zu fördern, geeignete Regularien für das effiziente Veranstalten von Ochsen-Zugleistungsprüfungen und -Ausstellungen zu entwerfen, eine gleichwertige Basis für das Beurteilen in Zugwettbewerben und Ausstellungen bereit zu stellen und den Gebrauch und die Ausstellung von Ochsen in New England zu fördern und anzuregen.

(englisch)

ATNESA:

Das Animal Traction Network for Eastern and Southern Africa möchte den Austausch und die regionale Zusammenarbeit im Zusammenhang mit der Zugtier-Arbeitskraft fördern. Dabei hat ATNESA sowohl Wissenschaftler, Produzenten, Entwicklungshilfe - Arbeiter, größere Institutionen als auch die Anwender der tierischen Zugkraft im Blick.

(englisch)

Bilderarchiv Rinderanspannung:

Das Bilderarchiv Rinderanspannung entstand aus der Materialsammlung des Heinrich Steinmetz, der Schwerpunkt liegt deswegen auf der Rinderanspannung in Deutschland (siehe sein Buch "Kuhanspannung in Deutschland").

Coaching in Bavaria:

Coaching in Bavaria am Ammersee ist der einzige Anbieter in Deutschland, der mehrtägige Kutschreisen von den Alpen bis zum Meer plant und durchführt. Außerdem  d e r  Ansprechpartner wenn es um Fragen der vergleichenden Anspannung geht.

DAP:

Draft Animal Power ist eine amerikanische Seite die sich unter anderem auch in einem Diskussions-Forum mit nachhaltiger Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Lebensart beschäftigt. Auch dort dreht sich viel um Zugrinder im Arbeitseinsatz...

(englisch)

Eifelkorbmacher:

Wolfgang Gladziewski

Meisterbetrieb für Korbwaren-Herstellung und Stuhlflechtarbeiten

Haupstr. 14
54558 Mückeln
Tel.: 065 74 - 254

e-mail:

Definitiv der beste Bogenhersteller für das amerikanische Halsjoch diesseits des Ozeans.

Ethnografisches Museum Ljubljana:

Das Ethnografische Museum Ljubljana hat eine ansehnliche Jochsammlung aus der slowenischen Landwirtschaft.

The Hine Family:

Hier gibts alles was man zum Arbeiten mit einem amerikanischen Halsjoch braucht; gleichzeitig ist es die Anlaufstelle für die Massachusetts Ox Teamsters Assoc.

(englisch)

Unser Hufschmied:

Rainer Sipl

Staatl. gepr. Hufbeschlagsschmied

Lehenweg 3

84427 St. Wolfgang

Tel: 08085 - 6271

e-mail:

Er kann noch Wintereisen/Klaueneisen selber schmieden, weiß um die Unterschiede beim Beschlag von Rind und Pferd und ist geduldig wenn nicht alles zack,zack geht

 

De Karolientjeshoeve:

De Karolientjeshoeve sitzen in Belgien und sind Texas Longhorn Fans und Züchter.

MODA:

Die Midwest Ox Drovers Association möchte den Gebrauch von Zugrindern bei amerikanischen Jugendlichen und in Übersee voranbringen, damit alle die vielfältigen Möglichkeiten und Fähigkeiten dieser Tiere erkennen und nutzen können.

(englisch)

Familie Nioulou:

Blog der Familie Nioulou in Frankreich

Pferdekutscher:

Der Pferdekutscher ist die Informationsquelle im Netz wenn es um Zugpferde (und andere Zugtiere) in der Landwirtschaft, im Forstbereich und vor Kutsche und Wagen (sowohl im Fahrsport als auch in gewerblichen Fuhrhaltereien) geht.

Prommata:

Die Association PROMMATA hat sich zur Aufgabe gemacht, modernes Arbeitsgerät für Zugtiere zu entwickeln; dabei sind die Mitglieder auch in Entwicklungsländern international aktiv.

(französisch)

RECTA:

Die Red Cubana de Tracción Animal hat sich aus einem workshop entwickelt und bietet (wissenschaftlichen) Hintergrund zur Zugtiernutzung in Kuba.

(englisch, spanisch)

Rural Heritage:

Rural Heritage ist ein Magazin (und Forum) welches Informationsquellen bietet um eine Selbstversorgung und ein wieder-auf-dem-Land-Leben zu unterstützen. Eine Sammlung hochinteressanter Themen nicht nur bezüglich Rinderanspannung.

(englisch)

Unsere Sattlerin:

Sattlerei Beate Bader

Mühlenstr. 3

85609 Aschheim

Tel: 089-93930392

e-mail:

Manchmal ist einiges an Kreativität gefragt und die Lösungen haben immer gut funktioniert; mit viel Engagement entstehen neue Rinder-Kumts nach Vorlage von alten und kaputte Teile kommen schöner und belastbarer zurück als sie vorher waren, immer so, daß sie sich unauffällig im Original einfügen.

Temple Grandin:

zum Verhalten von Nutztieren

(englisch)

Tillers International:

Tillers International hat sich der Erhaltung, des Studiums und des Austausches von Kapital-extensiven landwirtschaftlichen Technologien verschrieben um die Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit und Produktivität in ländlichen Gemeinden zu verbessern.

(englisch)

japanischer Nasenring

Der Wagyuhof

Was wenige wissen: Das Wagyu wurde bis Ende des 19. Jahrhunderts nur als Arbeitsrind gezüchtet und genutzt und durfte nicht gegessen werden. Gegessen wurde nur Fisch, der hat keine Füße. So ist das Reh nach wie vor heilig. Wer ein(!) Rind hatte galt als reich, entsprechend wurden die Tiere gepflegt.

Zugrinder:

Arbeitsgruppe Rinderanspannung - die Homepage

Arbeitsgruppe Rinderanspannung - das Forum

Die Arbeitsgruppe Rinderanspannung ist eine Vereinigung — ein loser Zusammenschluß — von Menschen, die sich mit Rinderanspannung und Rinderarbeit beschäftigen.

Nagel
Der Nagel der hier alles zusammenhält...